IBR Ing.büro für Bau, Energie und Brandschutz Rieger
Beratung - Planung - Bauüberwachung

Willkommen auf der Homepage der IBR 

Seit 2003 steht das Ingenieurbüro im Dienste des Kunden und bietet einen Rundum-Service im Bereich des Engineerings, der Energieeffizienz und des Brandschutzes.

Darüber hinaus übernehmen wir Bauleistungen als Generalübernehmer und vertreten unsere Kunden in der Rolle des Bauherrn. 

Haupteinsatzort ist Heidelberg, Mannheim und der Rhein-Neckar-Kreis.

Engineering Heidelberg Mannheim Rhein-Neckar-Kreis Brandschutz Energieberatung Ausschreibung Vergabe AVA HOAI

Engineering
Detailplanung

 

Leistungsbild

- Leistungen gem. HOAI LPH 1-9 Bauen im Bestand

Beratender Ingenieur
Beratender Ingenieur

- Entwurfsplanung, Ausführungsplanung 

- Ausschreibung und Kostenschätzung

Angebotseinholung und Vergabe

- Bauüberwachung und Baudokumentation

- Visualisierung der Projekte mittels 3D CAD

- Wohnflächenberechnung

 mehr>>

Energieberatung

Energieeffizienz
Energiekosten

    

Energieeffizienzexperte

Leistungsbild
- Vor-Ort-Beratung nach ENEV
- Energieausweise für Wohn- und   Nichtwohngebäude
- Sanierungsfahrpläne und Energieberatungen nach BAFA
- Bauphysikalische Bauteilnachweise zur Vorlage für den Bauantrag
- Nachweis zur Erfüllung des EWärmeGesetz BW
- Beantragung von Fördermittel für Einzelmaßnahmen KfW 430
- Baubegleitung im Rahmen  des Förderprogramms der KfW 431  

mehr>>

  Brandschutz Brandschutzkonzept

Brandgefahr
Brandgefahr

   

Leistungsbild

- Brandschutzkonzepte

Sachverständiger für Brandschutz
Sachverständiger für Brandschutz

- Brandschutznachweise

- Brandschutzgutachten

- Fachplanung Brandschutz

- Flucht- und Rettungswegpläne

- Feuerwehrpläne und Feuerwehrlaufkarten

mehr>>

  

Generalübernehmer  Rundum-Service Ausschreibung

Die IBR steht auch für die Übernahme von Bauleistungen als Gernalübernehmer, wobei zwischen der IBR und dem Kunden ein Generalübernehmervertrag zu stande kommt, der es der IBR ermöglicht direkt mit den Nachunternehmer zu verhandeln.


Beispiele

- Schadstoffsanierung (Asbest, PAK)
- Erneuerung einer Hauptwasserleitung (DN 110) in einem Hospital
- Umnutzung einer Lagerhalle in einen Bürotrakt
- Abriss einer 40 m weitspannenden Fußgängerbrücke
- Installation eines freitragenden Tores von der Planung bis zur Abnahme
- Dämmung der Fassade von 3 Wohnblocks
- Sanierung eines einstöckigen Verwaltungsgebäudes innerhalb 3 Wochen

- Flachdachsanierung 

mehr>>

zum Seitenanfang